Melakka

Melakka

Die 450.000 Einwohner große Stadt Melakka hat ein sehr überschaubares Stadtzentrum mit verschiedensten Einflüssen von Chinesen, Indern, Niederländern und Portugiesen.

Nachdem der 1. Mai auch in Malaysia und Singapur ein Feiertag ist, sind hier enorm viele Touristen – nahezu jeder Schattenplatz ist belegt und auf jeder Brücke muss scheinbar mindestens ein Foto geschossen werden. Ein Nachtmarkt hat uns u.a. wieder einen heißgeliebten Zuckerrohrsaft beschert und so manch andere kulinarische Schmankerln waren auszumachen.

Für uns war Melakka wieder ein Schritt in Richtung Zivilisation mit einem riesigen TESCO-Supermarkt, den für uns besten Inder außerhalb Indiens und einem loftähnlichen Zimmer in einem alten chinesischen Haus. Aus einem kurzen Zwischenstop wurden dann doch drei Tage und wir haben wieder alle Verpflichtungen erledigt, um morgen entspannt nach Kuala Lumpur weiterzureisen.

Über die Autoren

Karin und Max reisten von Jänner 2010 bis Juni 2011 um die Welt